Erste Clusterwoche Deutschland vom 20. bis 28. April 2017

Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka und Bundesministerin für Wirtschaft und Energie Brigitte Zypries übernehmen die Schirmherrschaft für die erste bundesweite Clusterwoche.

Die Clusterwoche hat das Ziel, die Vielfalt und Stärke der deutschen Clusterlandschaft darzustellen. Regionale Aktivitäten der Cluster werden unter einem Dach präsentiert. Die Erfolge von Innovationsclustern stehen in dieser Woche im Mittelpunkt, um damit die Bedeutung von Forschung und Innovation in Clustern für die regionale Wirtschaft und für Deutschland insgesamt zu veranschaulichen. Eröffnet wird die Clusterwoche mit der Jahrestagung des Programms „go-cluster“ am 20. April 2017 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin.

Insgesamt soll ein abwechslungsreiches Programm entstehen, an dem sich möglichst viele Clusterinitiativen und deren Mitglieder sowie Landes- und Bundesministerien mit eigenen Aktivitäten wie Seminaren, Fachtagungen, Workshops, Ausstellungen, Tagen der offenen Tür usw. beteiligen. Dazu können auch bereits geplante Veranstaltungen in diese Woche gelegt werden.

Auf der teilweise zeitgleich stattfindenden Hannover Messe Industrie sind ebenfalls eine Reihe von Clustern vertreten. So können auch diese Auftritte und eventuelle Angebote während der Messe Bestandteil der Clusterwoche sein. Damit kann sich die Öffentlichkeitswirksamkeit für die Clusterinitiativen noch erhöhen.

Folgende Angebote werden für die Clusterwoche zur Verfügung gestellt:

  • ein einheitliches Logo, das von allen Beteiligten für ihre Veranstaltungen im Rahmen der Clusterwoche genutzt werden kann und soll,
  • ein gemeinsames Grußwort von BM’in Zypries und BM‘in Prof. Dr. Wanka mit Verweis auf die einzelnen Veranstaltungen,
  • die Darstellung der Clusterwoche selbst und der von den Clusterinitiativen durchgeführten Veranstaltungen auf der Clusterplattform Deutschland unter www.clusterplattform.de,
  • ein Template zur Erstellung und Veröffentlichung einer Übersicht aller auf der Hannover Messe Industrie 2017 vertretenen Clusterinitiativen, damit vor Ort passgenaue Rundgänge organisiert werden können.

Informationen zu Veranstaltungen können fortwährend an info@clusterplattform.de geschickt werden, damit sie in die Veranstaltungsübersicht zur Clusterwoche auf der Clusterplattform Deutschland aufgenommen werden können.

Während der Clusterwoche wird es unterschiedliche öffentlichkeitswirksame Maßnahmen (z. B. Presse- und Medienarbeit) geben. So wird für Online-Aktivitäten auch einheitlich der Hashtag „Clusterwoche“ (#Clusterwoche) genutzt, um eine hohe Verbreitung und Sichtbarkeit zu erzeugen.