BioRN: „AbbVie Partnering Day” zur Förderung von Innovationen

Am 14. Mai 2019 organisierte der Spitzencluster BioRN, Mitglied im Programm „go-cluster”, gemeinsam mit dem US-Pharmakonzern AbbVie ein neuartiges Format zwischen Innovatoren und Innovationssuchenden in Heidelberg.

Ziel des "Partnering Day" war es, eine effektive Übereinstimmung mit den wichtigsten Therapiegebieten von AbbVie für zukünftige Kooperationen zu identifizieren. Die Grundlage lieferte das Health Axis Europe Partnering (HAEP), das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zum Zweck solcher Wissenstransfer-Formate gefördert wird. Auf dem „AbbVie Partnering Day” präsentierten der Spitzencluster BioRN, die Health Axis Europe sowie die HAEP-Partner (Spitzencluster Ci3, Forschungscampus M2OLIE, Hochschule Mannheim) schließlich 15 innovative Projekte aus ihren jeweiligen Netzwerken in der Rhein-Neckar-Region. Rund 100 Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung und Praxis im Bereich der „Life Sciences” nahmen teil.