Cluster Elektromobilität Süd-West: Corona-Task-Force für dringend benötigte Medizinprodukte gegründet

Das Clustermanagement vom Cluster Elektromobilität Süd-West unterstützt die Landesagentur BIOPRO Baden-Württemberg bei der Mobilisierung von Ressourcen und freien Produktionskapazitäten für dringend benötigte Medizinprodukten.

Die Landesagentur BIOPRO Baden-Württemberg hat – unterstützt von e-mobil BW, dem Clustermanagement vom Cluster Elektromobilität Süd-West, sowie vom Landeswirtschaftsministerium – im Zuge der Corona-Krise im März 2020 eine zentrale Anlaufstelle ins Leben gerufen, die Ressourcen und freie Produktionskapazitäten für dringend benötigte Medizinprodukte mobilisieren soll. Gemeinsam mit dem Cluster sollen alle Unterstützungsangebote aufgenommen, gebündelt und ausgewertet werden. Hierfür wurden sowohl eine werktäglich erreichbare Corona-Hotline, E-Mail-Meldestellen und eine Art Corona-Kooperationsbörse für Unternehmen als auch ein Überblick weiterer Anlaufstellen und Ansprechpartner geschaffen. Dadurch können auch branchenfremde Firmen, z. B. Textilunternehmen, Automobilkonzerne oder Anlagen- und Maschinenbauer, die Zulieferung von Teilen, Komponenten oder Fertigungsschritten für Medizintechnik und Medizinbedarf anmelden, insbesondere für Beatmungsgeräte und Schutzmasken.