Cluster für Individualisierte ImmunIntervention (Ci3): Dr. Tobias Neumann wird neuer Clustermanager

Nachdem Dr. Andrée Rothermel das Team des Spitzenclusters Ci3 mehrere Jahre als Clustermanager anführte, trat er zum 1. Mai 2020 zurück. An seine Stelle tritt Dr. Tobias Neumann, der dem Cluster im Mai 2019 als Projektmanager von DIGI-B-CUBE beitrat.

Dr. Neumann promovierte an der Goethe-Universität Frankfurt in Pharmazie und an der Universität Münster in Biomedizin. Trotz seiner neuen Manageraufgabe bleibt er auch für das Projekt DIGI-B-CUBE verantwortlich. Eines seiner Ziele in der neuen Rolle als Ci3-Clustermanager sei es, das Netzwerk zu stärken, um neue Projekte zu initiieren und bestehende Projekte voranzutreiben. Dr. Rothermel wird dem Cluster für Individualisierte ImmunIntervention dennoch in beratender Rolle erhalten bleiben. Die Vorsitzenden des Clusters, Dr. Özlem Türeci und Prof. Dr. Christoph Huber, dankten dem scheidenden Manager für sein Engagement und seine Hingabe in den vergangenen Jahren.