Clusterwoche Deutschland: 02. bis 11. April 2019

Bei der Clusterwoche Deutschland 2019 präsentieren die deutschen Clusterinitiativen ihre Vielfalt und Leistungsstärke einer breiten Öffentlichkeit. Der offizielle Startschuss ist am 02. April 2019 auf der Hannover Messe.

Logo der Clusterwoche Deutschland

Clusterwoche Deutschland 2019

BMWi / BMBF

Wenn Menschen mit unterschiedlichen Kompetenzen und Erfahrungen zusammenarbeiten, entsteht eine Triebfeder für Neues. Cluster sind solche Triebfedern. Sie vereinen regional vielfältige Akteure wie Unternehmen, Forschungseinrichtungen und weitere Partner. Die neuen und oft ungewöhnlichen Kooperationen verschiedener Branchen und Wertschöpfungsebenen ermöglichen Innovationssprünge – und dies zunehmend auch über disziplinäre und technologische Grenzen hinweg. Diese Innovationen stärken die Wettbewerbsfähigkeit und den Standort Deutschland.

Die Schirmherrschaft für die Clusterwoche 2019 haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam übernommen.

Die Bandbreite an Veranstaltungen reicht von Ausstellungen über Firmenbesichtigungen, Vorträge, Messestände und Seminare vor Ort bis hin zu Ausflügen in virtuelle Welten. Die Inhalte und Themen, die im Fokus stehen, kommen dabei aus den unterschiedlichsten Wissens- und Technologiebereichen.