Elektromobilität Süd-West: Partnerschaft mit Frankreich vertieft

Im Rahmen einer Delegationsreise nach Paris, Lyon und Mulhouse vom 19. bis zum 21. November 2018 vertieften die e-mobil BW und Partner aus dem Spitzencluster Elektromobilität Süd-West ihre jahrelangen Beziehungen und Kooperationen mit Frankreich.

Eine Teildelegation tauschte sich zum Thema Elektromobilität (in Paris und Lyon), eine andere zum Thema Industrie 4.0 (in Paris, Lyon und Mulhouse) aus. Bei einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung hatten die Teilnehmenden die Gelegenheit, ihre Zusammenarbeit mit dem französischen Cluster aus der Region Auvergne-Rhône-Alpes (CARA) weiter auszubauen. CARA und das Spitzencluster Elektromobilität Süd-West führen gemeinsam seit 2017 das deutsch-französische Projekt AllFraTech durch, das im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken” unterstützt wird.