it’s OWL: Sieben Pilotprojekte im KI-Marktplatz vorgestellt

Unter der Ägide des Technologie-Netzwerks it’s OWL entwickeln 20 Forschungseinrichtungen und Unternehmen eine digitale Plattform für Künstliche Intelligenz in der Produktentstehung – den KI-Marktplatz.

Auf der Kick-off-Veranstaltung am 25. Februar 2020 im Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn gaben sieben Partner erstmals Einblicke in ihre Pilotprojekte. Vorgestellt wurden unter anderem eine KI-gestützte Fertigungsplanung, Möglichkeiten der Effizienzsteigerung bei Serviceanfragen, optimierte Konstruktionsprozesse oder die intelligente Produktbeobachtung. Dass automatisierte und lernende Systeme das Zusammenspiel mit menschlichen Kompetenzen erfordern, konnten die rund 60 Teilnehmenden in verschiedenen Austauschformaten diskutieren. Für die Partner des KI-Marktplatzes beginnt nach dem Kick-off die Phase der inhaltlichen Arbeit.