Medical Valley EMN: Auftaktveranstaltung des Projektes „Digitales Demenzregister Bayern”

Dem Ziel einer besseren Versorgung von Menschen mit Demenz und einer effektiveren Unterstützung ihrer Angehörigen widmet sich das Projekt „Digitales Demenzregister Bayern (digiDEM Bayern)” im Spitzencluster Medical Valley EMN.

Zur Auftaktveranstaltung am 8. Juli 2019 in Erlangen stellte die Projektleitung vor, wie einerseits flächendeckende Langzeitdaten erhoben werden und andererseits ganz praktisch eine Online-Plattform mit Unterstützungsangeboten aufgebaut werden soll. Der Innovationscluster Medical Valley Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) beteiligt sich als ein wesentlicher Verbundpartner an digiDEM Bayern. Ziel ist es, die Komplexität und den Langzeitverlauf der Erkrankung besser zu verstehen sowie die Lebensverhältnisse von Betroffenen und Angehörigen insbesondere in ländlichen Regionen zu verbessern.